WAS WIR IHNEN BIE­TEN

Berufsbezogene Bildung

  • Training von zuverlässiger und ausdauernder Arbeits­weise
  • Schaffen eines Bezugs zur Arbeits- und Berufswelt
  • Einfache Techniken der Holz­bearbeitung: Bohren, Sägen, Feilen, Schleifen, Holz­verbindun­gen
  • Umgang mit Werkzeugen und Hand­maschinen
  • Einfache Reparatur- und Unterhalts­arbeiten
  • Pflege von Holzoberflächen
  • Unterhalt von Beschlägen und Schlössern

Berufswahl-Coaching

  • Berufs­wahl­unter­richt
  • Unterstützung bei Berufs­entscheid
  • Mithilfe und Unterstützung bei der Lehr­stellen­suche
  • Förderung und Begleitung
  • Haus­aufgaben­hilfe

Wahlfächer

  • Englisch,
  • Stütz- und Förderkurse in Mathematik und Sprachen

Projekte und Aktivitäten

  • Holzskulptur
  • Dekoration Show-Cube BWS
  • Fragmente
  • Möbelbau (Massivholz)
  • Abschluss­arbeit
  • Berufs­wahllager
  • Berufs­wahlwochen
  • Berufs­besichtigungen
  • Schnupper­lehren
  • Sportliche Anlässe

Allgemeine schulische Bildung

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Staat/­Wirtschaft/­Gesellschaft
  • Fachzeichnen
  • Fachunterricht
  • Sport

BERUFE IM BLICK­FELD

  • Schreiner
  • Innenausbauzeichnerin
  • Bootfachwart
  • Zimmermann
  • Bootsbauerin
  • Holzbildhauer
  • Glaserin
  • Holzhandwerker
  • Bodenleger
  • Sägerin
  • Schreinerpraktiker
  • Holzbearbeiterin

UNTER­RICHT UND ZIEL­SETZ­UNG

WAS SIE MIT­BRIN­GEN

Die Klasse umfasst ca. 14 Schüler/-innen. Es wird in fächer-
und kompetenzen­übergreifenden Lernfeldern gearbeitet. Das wöchentliche Pflichtpensum beträgt mindestens 32 Lektionen.

Als Ziel gilt das Erreichen einer Anschlusslo╠łsung in einem handwerklichen Lehrberuf und die Erweiterung des schulischen Grundwissens im Anschluss an die Volksschule.

  • Abgeschlossene Volksschule

JETZT ANMELDEN