WAS WIR IHNEN BIETEN

Berufbezogene Bildung

  • Training von zuverlässiger und ausdauernder Arbeitsweise
  • Schaffen eines Bezugs zur Arbeits- und Berufswelt
  • Gestalterischer Vorkurs (nach zusätzlicher Abklärung). Bitte verlangen Sie dazu das separate Informationsblatt­ Gestalterischer ­Vorkurs.
  • Umgang, Gestaltung und Präsentation mit verschiedenen Techniken, Materialien und Geräten für gestalterische Berufe
  • Zeichnen, Farbenlehre, Medienkompetenz, Schrift, 3D Gestalten
  • Kunst- und Kulturgeschichte

Berufswahl-Coaching

  • Berufswahlunterricht
  • Unterstützung bei Berufsentscheid
  • Mithilfe und Unterstützung bei der Lehrstellensuche
  • Förderung und Begleitung
  • Hausaufgabenhilfe

Projekte und Aktivitäten

  • Berufswahllager
  • Berufswahlwochen
  • Berufsbesichtigungen
  • Schnupperlehren
  • Sportliche Anlässe
  • Arbeitseinsätze

Allgemeine schulische Bildung

  • Sprache und Kom­munika­tion
  • Mathematik
  • Geometrie
  • Englisch
  • Staat/­Wirtschaft/­Gesellschaft
  • Informations­technologie
  • Sport

Wahlfächer (bedingt möglich in Kombi­nation mit gestalterischem ­Vorkurs)

  • Französisch
  • Vorbereit­ung auf zertifi­zierte Englisch­abschlüsse (PET, First)
  • Leistungs­kurs Deutsch und Mathematik
  • Tastatur­schreiben

BERUFE IM BLICK­FELD

WAS SIE MITBRIN­GEN

  • Poly­designerin  3D
  • Gestalterin Werbetechnik
  • Polygrafin
  • Drucktechnologe
  • Verpackungs­technologin
  • Sieb­druckerin
  • Print­medien­verarbei­ter
  • Foto­fachfrau
  • Detailhandels­fachmann
  • Grafiker
  • Vergolder
  • Goldschmiedin
  • Graveur
  • Abgeschlossene Volksschule mit über­durch­schnitt­lichen gestalterischen Fähigkeiten
  • Polydesign3D-Test und/oder Viscom-Test und/oder Multicheck.

UNTER­RICHT UND ZIEL­SETZ­UNG

Die Klasse umfasst ca. 14 Schüler/innen. Es wird in fächer- und kompetenzen­übergreifenden Lernfeldern gearbeitet. Das wöchentliche Pflichtpensum beträgt mindestens 32 Lektionen. Als Ziel gilt das Erlernen und vertiefen gestalterischer Grundlagen, das gezielte Einsetzen gestalterischer Fähigkeiten in der Berufswahl, die Vorbereitung auf Berufe mit gestalterischen Aspekten sowie das Erfüllen gestalterischer Anforderungen entsprechend des Vorkurses für Gestaltung.

JETZT ANMELDEN